Zeitlosigkeit in Buche, Birke und Ahorn.

Es wäre nicht Anrei, wenn sich nicht die schönsten europäischen Holzarten in den schlichten und zeitlos schönen Formen von Piazza wiederfänden; die Verarbeitung der Möbelstücke macht einem durch die Jahrzehnte gewachsenen Meisterbetrieb aus dem oberösterreichischen Mühlviertel alle Ehre.
Auch bei Piazza findet man Zitate aus dem italienischen Landhausstil in einer charmanten Anmutung, mit einer ganz selbstverständlichen Grandezza.
An den Glasornamenten in blau/grün oder rot/orange zeigt sich jene Liebe zum Detail, die Anrei eine bemerkenswerte Markentreue seiner Anhänger sichert.

Der erste europäische Möbelhersteller mit dem Öko - Audit

Als erster Möbelhersteller in Europa wurde Anrei 1996 mit dem Öko-Audit ausgezeichnet. Eine schöne Bestätigung aus Brüssel für den Verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Umwelt: Schon seit Ende 1993 verwendet der österreichische Hersteller ausschließlich Wasserlacke zur Veredelung seiner Möbelstücke; damit ist ein schadstofffreies Wohnklima genauso garantiert wie der Schutz der wertvollen Holzoberflächen. Für Puristen ist Piazza auch mit geölten oder gewachsten Oberflächen zu haben.
Piazza erfüllt alle Voraussetzungen für die Antiquitäten von morgen. Die letzte wiederkehrende Begutachtung nach EMAS nahm die ÖQS Zertifizierungs- und Begutachtungs-GmbH 1010 Wien am 30. und 31. März 1999 vor.

 

logo

Anrei -Reisinger GmbH A-4363 Pabneukirchen,
Telefon Österreich 07265/5505-0,
Fax 07265/5505-46 und 47,
anrei@anrei.at

www.anrei.at